Leerzeichen entfernen in der Shell

Nach langer langer Zeit hab ich endlich eine Möglichkeit gefunden die Leerzeichen in einem Dateinamen durch einen Unterstrich zu ersetzen. Der einfache Befehl

rename ‘s/\s+/_/g’ *

macht dies sogar gleich für das ganze Verzeichnis und alle Leerzeichen. Funktioniert einwandfrei hab ich schon mit meiner mp3 Sammlung getestet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.